Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Lichtenfels  |  E-Mail: umweltstation@landkreis-lichtenfels.de  |  Online: http://www.landespflege-lichtenfels.de

Tag der offenen Gartentür 2018 in Eichig und Rothmannsthal

Bild TdoG 2017Offene Gartentüren in Eichig und Rothmannsthal

4 Gärten in Rothmannsthal und 2 Gärten in Eichig sind am Sonntag, den 24.Juni, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu besichtigen.

Alle teilnehmenden Gärten sind am Sonntag mit einer Fahne gekennzeichnet und am Eingang zu jedem Anwesen wird ein kurzer Text über den jeweiligen Garten informieren. Darüber hinaus liegen Ortspläne aus, in denen die Gärten verzeichnet sind.


Bus-Shuttle wird angeboten
Eichig und Rothmannsthal liegen nur 1 km auseinander und können gut zu Fuß erlaufen werden. Darüber hinaus bietet der Kreisverband zwischen 11.00 und 16.00 Uhr einen Bus-Shuttle an, so dass man das Auto einfach stehen lassen kann. Die Fahrt kostet 50 Cent.


Bewirtung am Dorfplatz Eichig
Die beiden Gartenbauvereine der Ortschaften laden am Dorfplatz von Eichig zu Speisen und Getränken ein und freuen sich darauf, ihre Gäste mit selbstgemachten Kuchen verwöhnen zu können.
Toiletten stehen in alten Schulhaus in Rothmannsthal und im Feuerwehrhaus in Eichig zur Verfügung. Bei einem Rundgang kann auch ein Blick in die beiden Kirchen und in die besonders tiefen Dorfbrunnen geworfen werden.


Führung Felsengarten
Für viele unbekannt dürfte der Eichiger Felsengarten sein, auch Märchenwald oder Felsenlabyrinth genannt. Bei einem Tag der offenen Gartentür darf dieser besondere Garten natürlich nicht fehlen.
Um 14.00 Uhr wird der ehemalige Kreisfachberater Josef Schröder eine Führung durch den Felsengarten anbieten, bei der man auch wissenswertes über die Entstehung der bizarren Felsformationen erfährt. Treffpunkt hierzu ist der Brunnen in Eichig.

 

 

TdoG 2018 Bild

 

Die Besitzer der teilnehmenden Gärten trafen sich im Garten der Familie Tremel in Rothmannsthal zur Vorbereitung auf den Tag der offenen Gartentür am Sonntag, 24. Juni. Zusammen mit den beiden Vereinsvorsitzenden Katja Tremel (Eichig, 2. v.l.) und Manfred Müller (3. v.r.) sowie Landrat Christian Meißner und Kreisfachberater Michael Stromer freuen sie sich, viele Gäste in den beiden schmucken Juradörfern begrüßen zu können.

drucken nach oben